In der Fußball Bezirksliga zwischen SC 20 Oberhausen und dem SV Essen-Vogelheim, gab es am Wochenende eine Massenschlägerei, zwischen Fans und Zuschauer, fast 150 Personen waren insovliert.

Nach dem 2:0 durch SV Essen-Vogelheim  ging es sclagartig los, erst prügelten die Spieler untereinandert auf Sich ein, kurz darauf mischten die Zuschauer mit! Anscheinend sei vor Spielbeginn die Stimmung schon sehr gereizt gewesen, sagte der Schiedsrichter.

Erst hunderte Polizisten konnten die Massenschlägerein unter Kontrolle bringen, mehrer Personen mussten mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden. Mehrere Strafanzeigen musste die Polizei an diesem Tage aufnehmen!

In Hamm/Kamen es zwischen ebenfalls zu einer Schlägerei, zwischen dem Türkischen Sportclub Hamm und dem Kamener Sportclub mit knapp 50 Personen, hier wurde jedoch mit anderem Geschützt gekämpft, unter anderem eine Eckfahne wurde als Schlagstock benützt! Ausschlaggebend war hierbei ein Foul an einem Kamener Spieler.

Bewerte diesen Beitrag