Sebastian Hambüchen der vorzeige Reck-Weltmeister wird nicht an der WM in London dieses Jahr teilnehmen können. Durch eine unglükliche Landung verletzte er sich am linken Knöchel und zog sich ein Außenbandabriss zu!

Hambüchen muss mindestens ca. 4-6 Wochen pausieren bevor er wieder langsam ins Training einsteigen kann. Laut neusten Meldungen muss sich Sebastian Hambüchen einen OP Unterziehen auch der Wettkmapf am 25.Ooktober wird somit ausfallen!

Bewerte diesen Beitrag