Aiqum Diät

Was bedeutet Aiqum Diät?

Aiqum ist ein Online Abnehmportal mit einem Ernährungsprogramm, das auf einem einfachen Prinzip basiert: wer weniger Energie (also Kalorien) zuführt, als er verbraucht, der wird an Gewicht verlieren. Dabei steht nicht der schnelle Gewichtsverlust im Vordergrund, da durch schnelles Abnehmen der Jojo-Effekt gefördert wird. Daher dürfen nicht zu wenige Kalorien in der täglichen Nahrungszufuhr enthalten sein.

Was darf man bei der Aiqum Diät essen?

Gefordert ist eine abwechslungsreiche, gesunde Ernährung. Dabei darf im Prinzip alles gegessen werden, solange die Energiebilanz stimmt. Die Aiqum Diät wurde von Medizinern entwickelt und basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel (BLS) der Bundesforschungsanstalt für Lebensmittel in Karlsruhe. Dieser Schlüssel gibt genauen Aufschluss über die Nährstoffe in den einzelnen Lebensmitteln. Durch die ausgewogene Nährstoffzufuhr und ausreichende Energieversorgung ist Aiqum auch als Dauerernährungsform für jeden geeignet.

Wie nimmt man an Aiqum teil?

Jeder kann sich online bei Aiqum registrieren lassen. Man ist dann Teil einer Gemeinschaft von Abnehmwilligen und kann vielfältige Unterstützung in Anspruch nehmen. Am Anfang steht die Ermittlung des individuellen Abnehmbedarfes durch die Eingabe biometrischer Daten wie etwa Gewicht, Alter, Geschlecht. Berücksichtigt wird auch die persönliche Situation, z.B. der Beruf. Zudem können persönliche Essvorlieben sowie die bevorzugte Bewegungs- oder Sportart angegeben werden.

Daraus entwickelt Aiqum dann den persönlichen Ernährungs- und Fitnessplan für die jeweils nächsten 2 Wochen. Die Teilnahme an der Aiqum Diät kostet bei monatlichem Beitrag zwischen 12,90 und 17,90 Euro bis zu jährlich 99,90 und 119,90 Euro.

Bewerte diesen Beitrag

Die Diät auf einen Blick

  • Bewertung

  • Schwierigkeit

  • Kosten

  • Sport

  • Alltagstauglichkeit

  • Dauer

    Für jeweils 2 Wochen 
  • Besonderheiten

    Kein schneller Gewichtsverlust 
Close