Cambridge Diät

Wir erklären dir, was die Cambridge Diät ist, wie sie funktioniert und wie unsere Cambridge Diät Erfahrungen sind. Darüber hinaus erfährst du, woraus die Diät Pulver bestehen und was sie kosten.

Ließ unbedingt bis zum Schluss!

Die Cambridge Diät soll übergewichtigen Menschen dabei helfen, schnell abzunehmen. Erreichen will sie das, durch eine starke Reduzierung der aufgenommenen Kalorien. Das Essen wird anfangs vollständig durch Tütensuppen und Diät Pulver ersetzt. Hinzu kommt, dass du jeden Tag mindestens 2,25 Liter Wasser trinken musst.

So funktioniert die Cambridge Diät

Bei der Cambridge Diät darf meist etwas fettarme Milch getrunken werdenSich an die Cambridge Diät zu haltet bedeutet, dass man sich zu Beginn der Diät ausschließlich von Diätprodukten der Firma ernährt. Lokale Diät Berater versorgen dich mit Diät Pulvern und steht dir bei Fragen und Problemen zur Seite.

Die erste Stufe der Cambridge Diät

Die Cambridge Diät ist in 6 Stufen unterteilt. Starten tust du in Stufe 1. Diese Stufe wird auch Volldiät genannt. In dieser Stufe ernährst du dich ausschließlich von Cambridge Weight Plan Produkten.

Insgesamt sind es 4 am Tag, die deinem Körper 800kcal zuführen.

Du wirst ein Frühstück, ein Mittagessen, einen Nachmittagssnack und eine Suppe zum Abend essen.

Vorsicht: Falls du unter gesundheitlichen Einschränkungen leidest, kannst du diese harte erste Stufe nicht durchlaufen.

Stufe 2 der Cambridge Diät

In der zweiten Stufe der Cambridge Diät, kannst du selbst entscheiden, was du zum Abendessen isst.

Allerdings hast du die Auflage, dass dein Abendessen maximal 200kcal enthalten darf, was sehr wenig ist. Zum Frühstück, Mittagessen und als Nachmittagssnack, wirst du weiterhin Cambridge Diät

Produkte zu dir nehmen. Auch hier führst du dir 800kcal zu.

Stufe 3 der Cambridge Diät

In der dritten Stufe bist du Herr über dein Frühstück und dein Abendessen. Dein Frühstück darf mit 150kcal zu Buche schlagen und dein Kalorienbudget beim Abendessen wird auf 400kcal verdoppelt.

Zusätzlich kannst du dir zum Mitagessen einen Salat machen und 200ml fettarme Milch trinken.

In dieser Stufe nimmst du am Tag 2 Cambridge Weight Plan Produkte zu dir und landest insgesamt bei 1.000kcal.

Stufe 4 der Cambridge Diät

Langsam wird die Cambridge Diät etwas entspannter. Erhalten bleiben dir das 200kcal Frühstück, der Salat zum Mittag und dein 400kcal Abendessen. Ab dieser Stufe darfst du 300ml Milch trinken und zusätzlich einen 100kcal Snack nach Belieben verteilen. Hinzu gesellen sich 2 Cambridge Weight Plan Produkte. 1.200kcal sind auf der Tagesordnung.

Stufe 5 der Cambridge Diät

Die vorletzte Stufe der Diät fühlt sich fast wieder normal an. Du kannst weiterhin dein 200kcal Frühstück zu dir nehmen, zum Mittagessen 400kcal und 500kcal zum Abendessen zu dir nehmen.

Darüber hinaus stehen dir 300ml fettarme Milch, ein 100kcal Snack und ein Cambridge Weight Plan Produkt zu. Somit landest du bei 1.500kcal am Tag.

Die letzte Stufe der Cambridge Diät

In der 6. und letzten Stufe der Cambridge Diät erlangst du deine Freiheit zurück. Diese Stufe soll dich im Idealfall ein Leben lang begleiten und dir dabei helfen, das verlorene Gewicht nicht wieder zurück zu gewinnen. Du kannst nach Belieben essen, solltest aber ein Cambridge Weight Plan

Produkt am Tag zu dir nehmen. Achte darauf, dass du dich ausgewogen ernährst und nicht deutlich über 1.500kcal kommst.

Was für Produkte braucht man für die Cambridge Diät?

Es gibt eine große Bandbreite an Cambridge Diät Produkten. Sie reichen von Die Cambridge Diät begünstigt den Jojo-EffektPasta, Currys, Couscous und Suppen bis hin zu Riegeln, Shakes, Smoothies, Fertigdrinks und Ähnlichem.

Von diesen Produkten wirst du ziemlich viele zu Hause haben, da du in der ersten Stufe der Cambridge Diät 4 am Tag davon zu dir nehmen musst.

Woher bekomme ich die Cambridge Diät Pulver?

Die einzige Möglichkeit die Cambridge Diät Pulver und sonstige Produkte zu beziehen, ist ein Cambridge Diät Berater. Das ist ein selbstständiger Berater, der sich mit der Diät auskennt, dich berät und dir die Produkte verkauft. Um einen persönlichen Kontakt kommst du hier nicht herum.

Wie viel kann man realistisch abnehmen?

Eine Diät macht man um abzunehmen. Doch wie schnell geht das mit der Cambridge Diät?

Das kommt stark darauf an, welche Ausgangslage du mitbringst. Je mehr Muskelmasse du hast, desto mehr Energie verbrennst du im Laufe des Tages. Üblicherweise wirst du in etwa 1kg in der Woche abnehmen. Es sei jedoch gesagt, dass das nicht nur Fett ist. Auch Wasser und Muskeln wirst du verlieren.

Es ist empfehlenswert, während der Cambridge Diät Kraftsport zu treiben, um deine Muskeln zu erhalten.

Meine Cambridge Diät Erfahrungen

Ich habe für euch die Cambridge Diät getestet und brav in Stufe 1 begonnen. Mein täglicher Kalorienbedarf liegt bei etwa 2.400cal, sodass ich mit 800kcal kaum klarkomme. Ich hatte ständig Hunger und führte mir viel zu wenig Nährstoffe zu. Unter großem Unbehagen habe ich es drei Tage durchgehalten und mich ab dem 4. Tag dazu entschieden, meine Kalorienzufuhr zu erhöhen.

Die Cambridge Diät Pulver schmecken am Anfang ok, werden aber schnell zu einer Qual. Zwar gibt es eine große Auswahl, doch bleibt der Genuss vollkommen auf der Strecke.

Meine Cambridge Diät Kritik

Bei dieser Diät wird nicht unterschieden, ob jemand einen hohen, oder niedrigen Kalorienbedarf hat.

Zudem kommt das Thema Sport deutlich zu kurz. Lediglich 800kcal am Tag zu sich zu nehmen, ist keine langfristige Lösung. Zwar wirst du am Anfang viel Gewicht verlieren, allerdings besteht dieses in erster Linie aus Wasser und Muskelmasse. Sobald du dich wieder normal ernährst, wirst du einen Jojo-Effekt erleben und das verlorene Gewicht schnell wieder auf den Rippen haben.

Die Cambridge Diät ist in erster Linie entworfen wurden, um dir die Cambridge Weight Plan Produkte zu verkaufen.

Ich rate dir dringend von dieser Diät ab. Weder ist sie durchdacht, noch wird sie dazu führen, dass du dich gerne im Spiegel betrachten wirst.

Bewerte diesen Beitrag

Die Diät auf einen Blick

  • Bewertung

  • Schwierigkeit

  • Kosten

  • Sport

  • Alltagstauglichkeit

  • Dauer

    Vorübergehende Diät 
  • Besonderheiten

    Gefahr des Jo-Jo-Effekts 
Close