Glyx Diät

Die Glyx Diät setzt auf Ernährungsumstellung und aktiven Sport, verspricht kontinuierliches Abnehmen mit Glücksgefühlen und orientiert sich am glykämischen Index.

Prinzip der Glyx Diät

Der glykämische Index misst die Wirkung von Lebensmitteln auf dem Blutzuckerspiegel. Wer hohe biochemische Werte hat, verdaut Kohlenhydrate in den Lebensmitteln besonders gut. Sie gelangen ins Blut und bewirken ein schnelles Ansteigen des Blutzuckerspiegels.

Lebensmittel mit einem geringen glykämischen Index hingegen lassen die Blutzuckerkurve nur schwach ansteigen. Das schnelle Ansteigen des Wertes bewirkt nachfolgende Frustration und die Gefahr von Fressattacken. Die konstante Haltung des Wertes setzt genau hier an.

Glyx Diät
Bei der Glyx Diät wird vor allem auf Zucker verzichtet (Bild: Maksud - Fotolia.com)

Bausteine der Glyx Diät

Die  Glyx Diät ist reich an Gemüse, Obst und Vollkornprodukten. Auf Reis, Nudeln, Weißmehlprodukte, Kartoffeln und Süßigkeiten wird weitestgehend verzichtet. Dagegen stehen pflanzliche Öle, Fisch, Geflügel, Hülsenfrüchte, Nüsse und Milchprodukte auf dem Speiseplan.

Begonnen wird mit drei Suppentagen, die die Fettverbrennung erst richtig in Schwung bringen. Die ganze Diät beruht auf einem zwanzigtägigen Baukastensystem, das von einem Sportprogramm ergänzt wird.

Fazit der Diät

Die  Glyx Diät ist sinnvoll, denn mit ihr kann die Ernährung dauerhaft umgestellt werden. Sie ist reich an Obst und Gemüse und liefert genug Ballaststoffe. Die  Glyx Diät schneidet auch beim Thema gesunde Ernährung gut ab. Denn im Gegensatz zu vielen Fatburner-Diäten verzichtet sie auf Nahrungsergänzungsmittel.

Kritisiert wird, dass Nährstoffe nicht ganz ausgewogen vorhanden sind und der Eiweiß- und Fettanteil etwas zu hoch sind. Zwar nehmen Diätwillige hier weniger ab als mit anderen Diäten, ernähren sich aber durchweg gesünder und können ihr Gewicht meist noch nach einem Jahr halten. Der Gewichtsverlust hängt auch vom individuellen Stoffwechsel ab.

Bewerte diesen Beitrag

Die Diät auf einen Blick

  • Bewertung

  • Schwierigkeit

  • Kosten

  • Sport

  • Alltagstauglichkeit

  • Dauer

    20 Tage 
  • Besonderheiten

    Für Ernährungsumstellung geeignet 
Close