Low-Fat-Diät

Die Low-Fat-Diät ist eine besondere Ernährungsform, die auf Nahrungsfette weitgehend verzichtet. Durch die fettarme, gesunde Ernährung soll ein Gewichtsverlust erreicht werden. Wer abnehmen will, kann es mit dieser Diätform ohne Bedenken versuchen, denn schädliche Nebenwirkungen sind nicht zu befürchten.

Was ist die Low-Fat-Diät?

Fett wird in der Ernährung so weit wie möglich reduziert. Man geht davon aus, dass Fettpolster des Körpers durch übermäßige Aufnahme von Fett in der Nahrung entstehen. Reduziert man die Fettmenge der Nahrung, muss der Körper auf eigene Fettreserven zurückgreifen.

Fettarme Ernährung

Fettarme Gemüsepfanne
Die Zubereitung erfolgt fettarm und gesund bei der Low Fat-Diät. (Bild: Joshua Resnick - Fotolia.com)

Wichtigstes Hilfsmittel ist eine gute Nährwerttabelle, damit fettreiche Nahrungsmittel erkannt werden. Diese sollten dann möglichst wenig verzehrt werden. Daneben ist die Kenntnis von fettarmen Zubereitungsarten für eine erfolgreiche Low-Fat-Diät wichtig.

Man brät daher in beschichteten Pfannen statt in reichlich Bratfett. Soße wird mit Mehlschwitze statt mit viel Sahne zubereitet, etc.

Ablauf der Diät

Da die Low-Fat-Diät im Prinzip nur eine Umstellung der Ernährung darstellt, kann sie von jedem ohne Probleme angewendet werden. Auch ihre Dauer ist praktisch unbefristet. Mit der Zeit gelingt die fettarme, gesunde Ernährung immer leichter, da das fettarme Kochen zur Routine wird.

Vor- und Nachteile der Low-Fat-Diät

Da die Nahrungsfette weitgehend reduziert werden, wird sehr wenig der ungesunden, gesättigten Fette aufgenommen. Das sorgt für bessere Blutfettwerte. Doch nicht alle Fette sind schädlich. Viele Pflanzenöle haben wertvolle Inhaltsstoffe, die positive Eigenschaften für die Gesundheit besitzen. Auf sie sollte man bei der Low-Fat-Diät nicht verzichten.

Viele Nahrungsmittel werden als “fettarm” angepriesen, liefern aber jede Menge Zucker. Dieser wird von der Leber in Fett umgewandelt und man bleibt trotz fettarmer Ernährung dick.

Die Diät auf einen Blick

  • Bewertung

  • Schwierigkeit

  • Kosten

  • Sport

  • Alltagstauglichkeit

  • Dauer

    Nach Wunsch 
  • Besonderheiten

    Ernährungsumstellung 
Close