Markert-Diät

Bei der Markert-Diät handelt es sich streng genommen um eine Fastenkur, während der auch ein wenig gegessen werden darf. Es werden ca. 1.000 Kalorien täglich in Form von Getränken, Obst und Gemüse zu sich genommen. Ergänzend wird täglich ein Eiweißshake getrunken.

Ablauf der Diät

Morgens und mittags soll laut des Programms Obst und Gemüse gegessen werden, das Abendessen wird durch einen speziellen Eiweißshake ersetzt, der wichtige Nährstoffe liefert.

Für wen ist die Diät geeignet?

Mit der Markert-Diät können rasch einige Pfunde abgenommen werden. Wer also schnell in ein bestimmtes Kleidungsstück passen möchte, kann so zu seinem Wunschgewicht kommen. Wer sehr viel und vor allem dauerhaft abnehmen möchte, wird mit der Markert-Diät weniger erfolgreich sein, da es nicht sinnvoll ist, über einen sehr langen Zeitraum nur 1.000 Kalorien zu sich zu nehmen.

Mögliche Hilfsmittel und Dauer der Markert-Diät

Messbarer Erfolg bei der Markert-Diät
Der Erfolg bei der Markert-Diät ist schnell messbar. (Bild: cirquedesprit - Fotolia.com)

Den Eiweißshake bekommt man als Fertigpulver in der Apotheke. Außerdem hat der Entwickler des Programms, Dieter Markert, ein Buch heraus gebracht, in dem die Diät beschrieben wird und einige Motivationstipps enthalten sind.

Die Dauer der Markert-Diät ist eher kurz, denn allzu lange wird man eine Kalorienzufuhr von 1. 000 nicht durchhalten können.

Vor- und Nachteile der Diät

Leider ist auch bei der Markert-Diät ein gewisser Jojo-Effekt fast unvermeidlich, ebenso wie Heißhungerattacken. Außerdem bewirbt der Entwickler der Diät sein Eiweißshake, den man eigentlich nicht benötigt, da bereits über die Nahrung genug Eiweiß aufgenommen wird.

Des Weiteren spielen weder Sport noch eine gesunde Ernährung in dem Programm eine Rolle. Eine dauerhafte Reduktion des Gewichts ist bei der Markert-Diät nicht zu erwarten. Ein Vorteil mag darin liegen, dass man recht schnell einen Gewichtsverlust erreicht.

Bewerte diesen Beitrag

Die Diät auf einen Blick

  • Bewertung

  • Schwierigkeit

  • Kosten

  • Sport

  • Alltagstauglichkeit

  • Dauer

    Kurzer Zeitraum 
  • Besonderheiten

    Großes Hungergefühl 
Close